Information


FlugbegleiterInnen müssen sich flugmedizinischen Beurteilungen unterziehen, um nachzuweisen, dass sie keine körperlichen oder psychischen Erkrankungen aufweisen, aufgrund derer sie handlungsunfähig werden oder ihre jeweiligen Sicherheitspflichten und Verantwortlichkeiten nicht mehr wahrnehmen könnten.

Bevor einem Flugbegleiter erstmals Aufgaben an Bord eines Luftfahrzeugs zugewiesen werden, muss dieser sich einer flugmedizinischen Beurteilung unterziehen, die anschließend spätestens alle 60 Monate zu wiederholen ist.

Fliegend Fotos auf Lager von Vecteezy” target=”_blank” rel=”noopener”>Bildverweis/Lizenz

Erstuntersuchung

1. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Den ausgefüllten Fragebogen (PDF, 212 KB)
  • Brillenträger: Brillenpass und/oder den letzten augenärztlichen Befund
  • Bitte bedenken Sie, dass das Medical keine Kassenleistung ist.
  • Impfausweis

2. Welche Untersuchungen sind bei jeder Erstuntersuchung erforderlich?

  • EKG
  • Augenärztliche Untersuchung
  • Vollständige körperliche Untersuchung durch den Fliegerarzt
  • Gewichtsbestimmung, Größenbestimmung
  • Blutdruckmessung
  • Laboruntersuchung
  • Urinuntersuchung
  • Lungenfunktion
  • HNO − Untersuchung
  • Audiogramm
  • Tropentauglichkeitsuntersuchung nach G 35

Diese Untersuchungen stellen den Mindestumfang dar. Der Fliegerarzt ist verpflichtet, weitere Untersuchungen zu veranlassen, um ggfs. auffällige Ergebnisse abzuklären (Kassenleistung).

Gerne führen wir auf Wunsch zusätzlich einen erweiterten Gesundheits-Check durch.
Vereinbaren Sie einen Termin oder nehmen Sie einfach telefonisch oder per e-mail Kontakt mit uns auf.

Verlängerungsuntersuchung

1. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Den ausgefüllten medizinischen Fragebogen Flugbegleiter
  • Brillenträger: Brillenpass und/oder den letzten augenärztlichen Befund
  • Ihr letztes Medical
  • Falls Sie Auflagen oder Einschränkungen im letzten Medical eingetragen haben, vergessen Sie nicht die entsprechenden Befunde mitzubringen.
  • Bitte bedenken Sie, dass das Medical keine Kassenleistung ist.
  • Impfausweis

2. Welche Untersuchungen sind bei jeder Verlängerungsuntersuchung erforderlich?

  • EKG
  • vollständige körperliche Untersuchung durch den Fliegerarzt
  • Gewichtsbestimmung, Größenbestimmung
  • Blutdruckmessung
  • Laboruntersuchung
  • Lungenfunktion
  • Urinuntersuchung
  • Je nach Alter des Flugbegleiters müssen zusätzliche Untersuchungen durchgeführt werden
  • Augenärztliche Untersuchung
  • HNO − Untersuchung (wird in unserem Hause durchgeführt)
  • Audiogramm
  • Weitere Untersuchungen, auch fachärztliche Untersuchungen, sind bei entsprechender Indikation vorgeschrieben (Kassenleistung).